Fertighaus Träume

Die Entscheidung, wie man wohnt, ist ganz klar auch eine Entscheidung darüber, wie man denkt und lebt. Im Mehrgenerationenhaus ist der Name Programm: Mehrere Genera- tionen – jung und alt – leben unter einem Dach: Eltern und Kinder, Großeltern und Enkel, Tanten und Onkel, Brüder und Schwestern. Generationenhäuser bieten für alle viele Vorteile und sind damit auch ein wenig Ergebnis der Suche nach neuen Wohnkonzepten – Wohnkonzepte, die in Wirklichkeit schon lange existierten und nur etwas in Vergessenheit geraten sind. Auf der großen Sonnenterrasse mit weißer Pergola, der zweiten großen Terrasse und in dem weitläufigen Garten finden alle Hausbewohner des Generationenhauses Gelegenheit zusammenzukommen, aber auch ausreichend Rückzugsmöglichkeit. Durch die verwinkelte Bauweise gibt es für jede Wohnpartei unterschiedliche Perspektiven und individuelle Gestaltungsfreiräume.

Mehrgenerationenhaus

mit klassischer Satteldachoptik

Mehrgenerationenhaus 2

Die Entscheidung, wie man wohnt, ist ganz klar auch eine Entscheidung darüber, wie man denkt und lebt. Im Mehrgenerationenhaus ist der Name Programm: Mehrere Genera- tionen – jung und alt – leben unter einem Dach: Eltern und Kinder, Großeltern und Enkel, Tanten und Onkel, Brüder und Schwestern.

Generationenhäuser bieten für alle viele Vorteile und sind damit auch ein wenig Ergebnis der Suche nach neuen Wohnkonzepten – Wohnkonzepte, die in Wirklichkeit schon lange existierten und nur etwas in Vergessenheit geraten sind.

Auf der großen Sonnenterrasse mit weißer Pergola, der zweiten großen Terrasse und in dem weitläufigen Garten finden alle Hausbewohner des Generationenhauses Gelegenheit zusammenzukommen, aber auch ausreichend Rückzugsmöglichkeit. Durch die verwinkelte Bauweise gibt es für jede Wohnpartei unterschiedliche Perspektiven und individuelle Gestaltungsfreiräume.

Nettogrundfläche EG: ca. 123 m²
Nettogrundfläche DG: ca. 115,5 m²
Nettogrundfläche gesamt: ca. 238,5 m²
Dachform: Satteldach
Dachneigung: 48°
Kniestock: 0,60 m

Was sich der Bauherr wünschte:

  •   zwei große Terrassen
  •   großzügiges Grundstück
  •   verwinkelte Bauweise für mehr Individualität
  •   viel Platz für alle

Unsere Mehrgenerationenhäuser


  • 1
Alle Fertighäuser

Fertighaus bauen

Ihr Weg zum Eigenheim in 7 Schritten

  • BEDARFSANALYSE
  • WOHNKONZEPT
  • FINANZKONZEPT
  • STARTSCHUSS
  • BEMUSTERUNG
  • BAUPHASE
  • HAUSÜBERGABE
bedarfsanalyse
Ganz zu Anfang steht die genaue Analyse Ihrer individuellen Wohn- und Gestaltungs- wünsche. Dazu gehören auch Ihr Raumbedarf, die Hausgröße, die gewünschten Leistungsinhalte sowie die richtige Auswahl einer energieeffizienten Heizungsanlage für Ihr Fertighaus. Sagen Sie uns, was Sie sich wünschen und brauchen – wir realisieren es.
Wohnkonzept
Nach dem ausführlichen und beratenden Architektengespräch erstellt Ihnen dieser ein Gestaltungskonzept mit allen Einzelheiten. Hier werfen Sie einen ersten Blick auf Ihr neues Zuhause.
Finanzkonzept
Anhand Ihres persönlichen finanziellen Rahmens an Eigenmitteln und Kreditmöglich- keiten errechnen unsere Finanzierungsexperten das für Sie bestmögliche Finanzie- rungskonzept für Ihr Wunschhaus und -grundstück. Wer handwerklich begabt ist, kann darüber hinaus mitunter viel Geld sparen.
startschuss
Mit dem Vertragsabschluss fällt der Startschuss für Ihr neues Zuhause. Jetzt geht’s richtig los! Jeder Hausbau unterliegt diversen Genehmigungsverfahren – dazu zählen auch Ämterbesuche und Antragsverfahren. Diese kosten Zeit und Geduld. Hierbei ist es gut, einen erfahrenen Partner zur Seite zu haben. Wir beraten und begleiten Sie.
bemusterung
Die Designbemusterung Ihres Hauses ist eine wichtige Phase in Ihrem Bauablauf. Hier treffen Sie Entscheidungen zum Design sowie zur Ausstattung Ihres Fertighauses und legen deren Ausführung fest. Dazu laden wir Sie in unser Bemusterungscenter ein. Unsere Innenarchitekten helfen Ihnen mit ihren Erfahrungen bei Ihrer Auswahl.
bauphase
Jetzt kann der Bau beginnen! Passgenau werden in unserer Produktion am Firmensitz in Burkardroth alle Bauelemente in höchster Zimmermannsqualität gefertigt. Die Montage Ihres Fertighauses erfolgt zeitnah, und abhängig von der Größe des Hauses kann bereits schon oftmals am dritten Montagetag das Richtfest gefeiert werden. Dann geht es mit dem Innenausbau samt Haustechnik weiter, wenn gewünscht auch bis zur schlüsselfertigen Erstellung des Fertighauses.
uebergabe
Gestatten? Das ist Ihr Fertighaus! Willkommen in Ihren neuen eigenen vier Wänden – in Ihrem individuellen Wohnambiente. Es ist immer gut, wenn man auch danach jemanden ansprechen kann. Als kompetenter Ansprechpartner sind wir auch nach Ihrem Einzug immer für Sie da.
Bedarfsanalyse

bedarfsanalyse
Ganz zu Anfang steht die genaue Analyse Ihrer individuellen Wohn- und Gestaltungswünsche. Dazu gehören auch Ihr Raumbedarf, die Hausgröße, die gewünschten Leistungsinhalte sowie die richtige Auswahl einer energieeffizienten Heizungsanlage für Ihr Fertighaus. Sagen Sie uns, was Sie sich wünschen und brauchen – wir realisieren es.

Wohnkonzept

Wohnkonzept
Nach dem ausführlichen und beratenden Architektengespräch erstellt Ihnen dieser ein Gestaltungskonzept mit allen Einzelheiten. Hier werfen Sie einen ersten Blick auf Ihr neues Zuhause.

Finanzkonzept

Finanzkonzept
Anhand Ihres persönlichen finanziellen Rahmens an Eigenmitteln und Kreditmöglichkeiten errechnen unsere Finanzierungsexperten das für Sie bestmögliche Finanzierungskonzept für Ihr Wunschhaus und -grundstück. Wer handwerklich begabt ist, kann darüber hinaus mitunter viel Geld sparen.

Startschuss

startschuss
Mit dem Vertragsabschluss fällt der Startschuss für Ihr neues Zuhause. Jetzt geht’s richtig los! Jeder Hausbau unterliegt diversen Genehmigungsverfahren – dazu zählen auch Ämterbesuche und Antragsverfahren. Diese kosten Zeit und Geduld. Hierbei ist es gut, einen erfahrenen Partner zur Seite zu haben. Wir beraten und begleiten Sie.

Bemusterung

Bemusterung
Die Designbemusterung Ihres Hauses ist eine wichtige Phase in Ihrem Bauablauf. Hier treffen Sie Entscheidungen zum Design sowie zur Ausstattung Ihres Fertighauses und legen deren Ausführung fest. Dazu laden wir Sie in unser Bemusterungscenter ein. Unsere Innenarchitekten helfen Ihnen mit ihren Erfahrungen bei Ihrer Auswahl.

Bauphase

Bauphase
Jetzt kann der Bau beginnen! Passgenau werden in unserer Produktion am Firmensitz in Burkardroth alle Bauelemente in höchster Zimmermannsqualität gefertigt. Die Montage Ihres Fertighauses erfolgt zeitnah, und abhängig von der Größe des Hauses kann bereits schon oftmals am dritten Montagetag das Richtfest gefeiert werden. Dann geht es mit dem Innenausbau samt Haustechnik weiter, wenn gewünscht auch bis zur schlüsselfertigen Erstellung des Fertighauses.

Hausübergabe

Übergabe
Gestatten? Das ist Ihr Fertighaus! Willkommen in Ihren neuen eigenen vier Wänden – in Ihrem individuellen Wohnambiente. Es ist immer gut, wenn man auch danach jemanden ansprechen kann. Als kompetenter Ansprechpartner sind wir auch nach Ihrem Einzug immer für Sie da.

Newsletter

Immer auf dem neusten Stand

* Bitte füllen Sie mindestens dieses Feld aus

Newsletter abbestellen

Immer in Ihrer Nähe!

Musterhäuser und Berater

empfehlen lohnt sich

Empfehlen
lohnt sich

mehr erfahren