Aktuelles

40 jähriges Betriebsjubiläum

Günter Voll ein Freund, Vorbild und zuverlässiger Mitarbeiter

Mit Präsenten und einer Ehrenurkunde zeichneten Hilda Albert und Michael Albert Betriebsjubilar Günter Voll aus. Voll war 40 Jahre bei Albert-Haus tätig und ging nun in den Ruhestand.

Sein 40-jähriges Arbeitsjubiläum feierte Günter Voll bei der Firma Albert-Haus GmbH&Co.KG, dies teilte das Unternehmen mit. „Seit 40 Jahren hast Du unsere Firma mit Freundlichkeit, Zuverlässigkeit und Qualitätsarbeit bereichert. Du hast der Firma dein Leben gewidmet und 40 Jahre grandiose Arbeit geleistet“, lobte Michael Albert den Jubilar, der im Januar in den Ruhestand ging. Der sei bei seinen Kollegen Freund, Vorbild und zuverlässiger Mitarbeiter gewesen. Günter Voll begann am 16. August 1976 seine Lehre als Sägewerker in der Firma und hatte bis zur Schließung des Sägewerks 1987 dieses geleitet.

Von der Praxis in die Theorie
Ab 1987 hatte er im Fertighausbau gearbeitet und schon recht bald eine Kolonne als Polier geführt. Nach einem schweren Arbeitsunfall 1996 musste Voll sein geliebtes Arbeitsfeld verlassen. Er legte nach der Genesung die Zimmermeisterprüfung 1998 ab. Als Projektleiter hatte er sein Arbeitsfeld von der Praxis in die Theorie verlagert.

„2016 musstest Du aus gesundheitlichen Gründen leider Deine Arbeit einstellen, was für uns ein großer Verlust war“, so Albert. Er bedankte sich von Herzen für Volls unermüdlichem Einsatz. „Als Dank und Anerkennung für deine Verdienste überreichen wir Dir die Ehrenurkunde und Präsente.“ Eine Ehrenurkunde der Handwerkskammer folgt.