Aktuelles

Lebensflächen

Lebensflächen Teil 7

Einblicke gewähren und verhindern

Ganz ehrlich? Hohe Mauern haben nicht wirklich etwas mit Lebensqualität zu tun.
Es gibt maximal 2 Gründe, über den Bau einer Mauer nachzudenken.

Weiterlesen ...

Lebensflächen

Lebensflächen Teil 6

Soziale Treffpunkte

Zählen Sie Ihre Familienmitglieder, multiplizieren Sie diese mit Ihrem gesamten Freundeskreis und ziehen Sie Ihre Schwiegermutter und Ihren Chef ab – dann haben Sie eine ungefähre Anzahl von Menschen, die in Ihrem Garten potenziell Platz finden müssen.

Weiterlesen ...

Lebensflächen

Lebensflächen Teil 5

Pflanzen und Blumen wie ein Feuerwerk

Das pflanzliche Feuerwerk beginnt schon im Februar und ist in gut geplanten Gärten bis Ende Oktober realisierbar. Es beginnt mit winterblühender Hamamelis im Februar. Darauf folgt eine blühende Wiese im Weiß, Gelb und Lila der Krokusse – dann Märzenbecher, Primeln, gelbe Narzissen und Tulpen. Forsythien, Magnolien und Ranunkeln beenden die gelbe Phase des Frühlings und machen Platz für die Obstblüte oder die Pfingstrose, die im Mai und Juni ihre Blütezeit haben. Die Azaleen und der Flieder übernehmen mit einem üppigen Pink, Lila und Weiß. Rosen sind wahre Dauerblüher.

Weiterlesen ...

Lebensflächen

Lebensflächen Teil 4

Stille Ecken und Ruhezonen

Geben Sie in Ihrem Garten nicht gleich alles preis. Verbergen Sie das eine oder andere Highlight, wie einen verwunschenen kleinen Brunnen oder eine malerische Parkbank hinter Bäumen oder Sträuchern und Hecken. Lassen Sie dem Betrachter Zeit, Ihren Garten zu ergründen. Pflanzbögen umrahmen Objekte und grenzen ab, ohne als Barriere zu wirken. Machen Sie Ihren Garten spannend!

Weiterlesen ...

Lebensflächen

Lebensflächen Teil 3

Akzente setzen

In jedem Garten ist Platz für einen Hausbaum. Diese „Möbelstücke des Gartens“ sind eine Anschaffung fürs Leben. Hierbei sind kompaktere Bäume mit kleinbleibenden Kugelkronen oder Säulenbäume ideal. Überhaupt wirken wenige echte „Highlights“ stärker als ein Einerlei aus Pflanzen und Rasen. Inszenieren Sie den Garten mit dem was Ihnen wichtig ist.

Weiterlesen ...

Lebensflächen

Lebensflächen Teil 2

Raum aufteilen

Kleine Gärten
Verschenken Sie keinen Platz. Denken Sie lieber unkonventionell. Was keine Funktion hat, muss verändert werden. Auf kleinem Raum ist eine Rasenfläche entbehrlich, auf der niemand spielt, sitzt oder läuft, und kann besser durch eine Terrasse oder einen gepflasterten Weg, einen Hausbaum im Kiesbett oder ein farbenfrohes Blumenbeet ersetzt werden.

Weiterlesen ...

Lebensflächen

Lebensflächen Teil 1

Ein Dutzend Wege zum perfekten Garten

Wohnfläche, das ist die Grundfläche der Räume in Ihrem Haus, die ausschließlich zum Wohnen genutzt wird. Zubehörräume, Keller oder Wirtschaftsräume werden hier abgezogen. Die Gesamtwohnfläche bildet eine wichtige Grundlage für die Finanzierungspläne und die Darlehensbewilligung. Aber über die Grundfläche wollen wir hier gar nicht weiter eingehen, denn sie ist, minimalistisch betrachtet, lediglich eine umbaute Fläche, wo man sich an kalten Tagen zurückzieht. Wenn die Temperaturen steigen, ändert sich alles.

Weiterlesen ...

Das Durchschnittshaus in Zahlen

Das wollen die DEUTSCHEN

Das Durchschnittshaus in Zahlen

Haben Sie sich schon immer gefragt, was deutscher Durchschnitt ist? Wir von ALBERT Haus interessieren uns brennend für den „Durchschnitt“ – denn wer den Durchschnitt kennt, weiß das Außergewöhnliche zu schätzen. Der (die) deutsche Bauherr(in) ist zwischen 34 und 40 Jahre alt (Tendenz steigend). Die meisten ledigen Immobilieninteressierten finden sich in Thüringen (über 45 %) die meisten verheirateten (über 60 %) in Baden-Württemberg. Warum das so ist, dieser Frage sind wir jedoch nicht nachgegangen.

Weiterlesen ...

The Magic of Colors

The Magic of Colors

Wie Farben das Wohnklima beeinflussen

Physikalisch gesehen sind Farben ein über das Auge vermittelter Sinneseindruck, der durch das Zusammenspiel aus Lichtstrahlen und der gegebenen spektralen Zusammensetzung eines Objektes oder einer Fläche hervorgerufen wird. Farbe entsteht in unserem Kopf, und sie ist so viel mehr als reine Physik. Betreten Sie mit uns die Zauberwelt der Farben und lernen Sie die Magie der Farben kennen.

Weiterlesen ...

>KfW-40 Plus Effizienzhaus

KfW-40 Plus Effizienzhaus

von ALBERT Haus

Kostenlose Energien werden stark gefördert

Heute ist es fasst ein MUSS, sich kostenlose Energien aus seiner Umwelt zu Nutze zu machen. Wenn dann noch der Staat, die Bundesländer und Kommunen bei diesem Vorhaben erhebliche Unterstützung leisten, wird es für den jeweiligen Bauherrn in mehrfacher Hinsicht eine rentable Angelegenheit.

Weiterlesen ...

Nachhaltiges Bauen


Wie ein Fertighaus von ALBERT aussieht, entscheiden und bestimmen Sie natürlich selbst unter Beachtung der jeweils geltenden Bauvorschriften. Was ein Fertighaus kann, ist eine Frage, die unter anderem davon abhängig ist, welches funktionelle Gestaltungskonzept gewählt und welche Anlagen- und Ausstattungskomponenten verbaut worden ist. Was ein ALBERT-Haus ist, daran gibt es nichts zu rütteln: Wir haben uns mit Haut und Haar dem Nachhaltigkeitsgedanken verschrieben.

Weiterlesen ...

Barrierefreies Bauen und Wohnen


Was in Zukunft ist, weiß keiner. Trotzdem kann man die Zukunft planen. Was ist, wenn plötzlich durch Krankheit oder einen Unfall Ihre Bewegungsfreiheit eingeschränkt ist? Aber muss das mit in eine Hausplanung rein?

Weiterlesen ...

Holz

ein wundersamer (Bau)Stoff

Es gibt keine Alternative für Holz, das ist wissenschaftlich erwiesen. Selbst wenn es in ferner Zukunft eine Alternative für Holz gäbe, sie würde auch nicht im Entferntesten ALLE wunderbaren Eigenschaften dieses grandiosen Baustoffs substituieren können.

Weiterlesen ...

Innovation

Innovation

Wir blicken in die Zukunft

Seit über 80 Jahren steht ALBERT Haus für Innovation ganz im Dienste unserer Kunden. Als innovativer Hersteller von Fertig- häusern fühlen wir uns dabei der Zukunft verpflichtet. Wir möchten unseren Bauherren ein Heim bieten, in dem sie glücklich und nachhaltig gesund leben. Unseren Mitarbeitern sichern wir als Unternehmen die Beschäftigung in einem interessanten Umfeld. Und wir setzen uns für den Erhalt einer lebenswerten Umwelt ein. Aus diesem Grund realisieren wir eine Reihe von Maßnahmen, die für unsere Kunden, das Unternehmen und den Schutz der Umwelt gleichermaßen zukunftsweisend sind.

Weiterlesen ...

Die neue Balance

Die neue Balance

Wohnen und Arbeiten unter einem Dach

Eigentlich ist das Wohnen und Arbeiten unter einem Dach ein alter Hut – dennoch liegt es voll im Trend. Immer mehr Menschen erfüllen sich den Traum, nicht mehr zwischen Wohnung und Arbeitsstätte pendeln zu müssen. Immerhin jeder Vierte in Deutschland arbeitet ganz oder zumindest zeitweise zu Hause. Besonders interessant sind die neuen Wohn- und Arbeitskonzepte natürlich für freiberuflich Schaffende, aber auch für Dienstleistungsunternehmen, Handelsbetriebe und Werkstätten. Von zentraler Bedeutung ist hierbei die präzise Planung des Wohn- und Gewerbeobjekts. Wir zeigen Ihnen, worauf es dabei ankommt.

Weiterlesen ...

Das Mehrgenerationenhaus

Das Mehrgenerationenhaus

Ein Fertighaus mit vielen Gesichtern

Ob mit der großen Familie unter einem Dach oder mit einer separaten Einliegerwohnung – für die Finanzierung des Bau- vorhabens ergeben sich vielerlei Vorteile. Daher erfreut sich auch das Mehrgenerationenhaus immer größerer Beliebtheit. Und das mit gutem Grund.

Weiterlesen ...

Mehr Komfort im intelligenten Haus

Mehr Komfort

im intelligenten Haus

Bis vor Kurzem noch Science-Fiction, hält die intelligente und automatisierte Steuerung vieler Funktionen mittlerweile Einzug in unseren Haushalt. Sie erleichtert uns das Leben, bietet viel Komfort und hilft uns, mit der teuren Energie effizient und sparsam umzugehen. Systeme gibt es viele am Markt. Ob Smart Home, Smart Building, Total Building oder Intelligent Home – das Angebot ist inzwischen ziemlich groß und unübersichtlich geworden. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Anwendungen vor und geben Ihnen Tipps, worauf Sie bei der Digitalisierung Ihres Traumhauses achten sollten.

Weiterlesen ...

Smart Home Technologien

Überblick

Smart-Home-Technologien

Die Auswahl an Smart-Home-Technologien ist groß. Doch welche Haustechnik passt zu Ihren Anforderungen? Welche Lösungen bieten Ihnen welche Vorteile? Wir geben Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten.

Weiterlesen ...

Intelligent Energie sparen

Intelligent Energie sparen


Neben einer hochwertigen Dämmung und energieeffizienten Heizungsanlage ist es vor allem die intelligente Steuerung des Energieverbrauchs, die Strom und Gas sowie bares Geld spart. Wir zeigen Ihnen, wie ein intelligentes Energiemanagement im Fertighaus funktioniert.

Weiterlesen ...

Wohnklima

Wohnklima

Welche Lüftungstechnik wählen?

Frische Luft im Fertighaus und gleichzeitig viel Energie sparen – mit einer Lüftungsheizung als Doppelwärmepumpe ist dies problemlos möglich. Doch auch eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung erzielt schon sehr gute Erfolge. Welche Technik für Sie passt, lesen Sie hier.

Weiterlesen ...

Tipps: Intelligente Haustechnik

Tipps: Intelligente Haustechnik


Unter intelligenter Haustechnik versteht man heute den ganzheitlichen Ansatz der Gebäudeautomation – auch Smart-Home-Technologie genannt. Über eine zentrale Steuerung lassen sich fast alle relevanten elektrischen und mechanischen Systeme in einem Gebäude sowie auch u. a. sicherheitsrelevante Aufgaben wie Zutrittskontrolle oder Raumüberwachung realisieren. Es steht für ein technisches System, das zentral vernetzte Geräte im Gebäude steuert. Durch ferngesteuerte Systeme soll somit die Lebensqualität und der Wohnkomfort steigern. Auch in puncto mehr Sicherheit in und außerhalb von Wohnhäusern oder zur energieeffizienten Nutzung von Energieressourcen ist diese Technologie sehr hilfreich.

Weiterlesen ...

Leben in der Stadt

Leben in der Stadt

Mit dem Stadthaus immer richtig liegen

Zurück in die Stadt ist der neue Trend. Tatsächlich locken die kurzen Wege und das umfangreiche Angebot immer mehr Menschen in die Stadt. Doch kann man den Traum vom eigenen Fertighaus in der Stadt auch verwirklichen? Wir haben hier für Sie die wichtigsten Punkte zusammengefasst, die Sie beim Bau Ihres stadtnahen Traumhauses beachten sollten.

Weiterlesen ...

Newsletter

Immer auf dem neusten Stand

* Bitte füllen Sie mindestens dieses Feld aus

Newsletter abbestellen

Immer in Ihrer Nähe!

Musterhäuser und Berater

empfehlen lohnt sich

Empfehlen
lohnt sich

mehr erfahren